Information

Girokonto Vergleich

Heutzutage braucht eigentlich jeder ein Girokonto, um sein Einkommen oder verschiedenste Leistungen zu erhalten und um die unterschiedlichsten Bezahlungen in Form von Überweisungen oder Lastschriften tätigen zu können. Ein großer Bedarf bedeutet gleichzeitig auch viele Anbieter mit verschiedensten Konditionen. Schon kleine Unterschiede in den Konditionen machen es wichtig, die Angebote miteinander zu vergleichen, um die für sich persönlich attraktivste Variante zu finden.

Zinsen vergleichen für ein gutes Gefühl

Auch wenn das Girokonto nicht für die Geldanlage bestimmt ist, macht es dennoch Sinn auch hier die Zinsen zu vergleichen. Zum einen geht es bei dieser Art von Konto vor allem um die Höhe der Sollzinsen, die im Falle einer Überziehung des Kontos anfallen. Da die Überziehungszinsen immer sehr viel höher sind als die Zinsen eines normalen Ratenkredits, ist eine Reduzierung der Belastung durch einen entsprechenden Vergleich immens wichtig. Der Blick sollte bei einem solchen Vergleich aber auch auf die Entlohnung für Guthaben gerichtet werden, weil es immer wieder auch Anbieter gibt, die einen Guthabenzinssatz vorsehen und je nach Höhe des Guthabens kann das einen kleinen aber feinen Unterschied machen.

Kontoführungsgebühren als Vergleichsmaßstab

Ein weiteres Kriterium, das einen Vergleich erforderlich macht, sind die Kontoführungsgebühren. In diesem Zusammenhang gibt es sogenannte Pauschalpreise, bei denen sämtliche Aktivitäten im Rahmen der Kontoführung in einer Gebühr enthalten sind. Andere Varianten sehen eine geringe Grundgebühr und zudem anfallende Einzelpreise vor, wo dann beispielsweise für jede Überweisung und Lastschrift eine separate Gebühr angerechnet wird. Bei einem Vergleich dieser Varianten spielt die Menge der monatlichen Kontobewegungen eine große Rolle, um herauszufinden, welche die attraktivere ist.

Die beste Alternative sind meistens allerdings die Konten, bei denen komplett auf eine Kontoführungsgebühr verzichtet wird. Hierbei sollte aber immer auf eventuelle Voraussetzungen geachtet werden, die das Girokonto wirklich kostenfrei werden lassen. So fordern die einen Banken eine ausschließlich online stattfindende Kontoführung, andere setzen einen Mindestgeldeingang voraus. Um das für sich perfekte Konto zu finden, müssen immer alle Konditionen und Bedingungen verglichen werden, um rundum zufrieden mit seiner Wahl zu sein.